Installation Elexis 3.0 OpenSource

Aus Elexis-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Installation Elexis 3.0

Sie können Elexis 3.0 von der folgenden URL beziehen:

https://srv.elexis.info/jenkins/job/Elexis-3.0-Core-Releases/lastSuccessfulBuild/artifact/ch.elexis.core.p2site/target/products/

Für die Installation von Beta oder Snapshot-Versionen beachte man die Seite Installation_Elexis_3.0_OpenSource_Snapshots

Anleitung:

  • OS auswählen (Linux, MacOS, Windows) und Datei herunterladen
  • Entzippen, in den Programmordner verschieben und sicherstellen, dass JAVA 1.7 installiert ist
  • Elexis aufstarten
  • Im Dialogfenster 'Elexis-Anmeldung' (Abbildung 1) Benutzername und Passwort für die Datenbankverbindung eingeben
  • Elexis 3.0 kann auch parallel zu Elexis 2.1.7 betrieben werden. Siehe Running Elexis 3.0 and 2.1.7 on the same database

Für Erst-Anwender/Interessenten: Zum Kennenlernen von Elexis empfehlen wir Ihnen zuerst noch die Demo-Datenbank zu installieren. Die Anleitung dazu finden sie hier im Wiki unter Installation_Elexis_3.0_demoDB

Für Mac-User:

  1. Unter MacOSX muss nicht eine Java7 Runtime-Umgebung sondern eine Java7 Entwicklungsumgebung installiert sein. Diese findet man unter http://docs.oracle.com/javase/7/docs/webnotes/install/index.html#mac
  2. Namen des Programmes nicht ändern, der Mac nimmt sonst das Programmicon ein, setzt ein 'No-entry'-Zeichen und man kann es nicht mehr starten. Hat man den Namen schon geändert lässt sich, nach Zurückgehen auf den alten Programmnamen (Elexis3), das Programm wieder starten.
  3. Falls man beim Starten des Programms die Fehlermeldung "Elexis3 kann nicht geöffnet werden, da es von einem nicht verifizierten Entwickler stammt. Ihre Sicherheitseinstellungen erlauben nur die Installation von Apps aus dem Mac App Store und von verifizierten Entwicklern" anzeigt. In diesem Fall unter Systemeinstellungen..Sicherheit beim Punkt "Apps-Download erlauben von:" entweder "Keine Einschränkungen" auswählen oder für "Das Öffnen von Elexis3 wurde blockeriert, da die App nicht von einem zertifizierten Entwickler stammt." auf den Knopf "Dennoch öffnen" drücken.

Details zum Starten von Elexis3

Abbildung 1: Elexis-Anmeldung Dialog

Elexis3.0 inst 1.jpg


Nach Etablierung der Datenbankverbindung sehen Sie das Programm in der Grundkonfiguration (Abbildung 2).


Abbildung 2: Elexis 3.0 nach dem Start

Elexis3.0 inst 2.jpg

Installation von zusätzlichen Features

Für die Erweiterung von Elexis 3.0 stehen auf dem Server modulare Komponenten, sogenannte Features zum Import bereit. Sie erreichen die Features über den Menüpunkt 'Hilfe/neue Software installieren'. Es öffnet ein Dialogfenster (Abbildung 3). Auf der Linie 'work with' finden Sie ein drop down. Stellen sie 'All Available Sites' ein.

Sie sehen die OpenSource erhältlichen Features im Fenster darunter. Ein Klick auf die Checkbox links selektiert das zu importierende Feature, der Button 'Next' am unteren Bildrand importiert das File und Sie können die Aktion mit Kick auf 'Finish' abschliessen.

Schweizer Ärzte sollten unbedingt aus "Elexis 3 Base release" unter Basispakete das Feature "Elexis Swiss OpenSource Feature" installieren, damit sie eine Unterstützung für den Tarmed erhalten.

Abbidlung 3: Installation von Features

Elexis3.0 inst 4.jpg

Auswahl/Installation Text-Plugin

Die Auswahl des Text-Plugins muss überlegt sein. Info dazu findet man unter Auswahl des Text-Plugin. Das Plugin selber wird wie jedes andere Feature installiert.

Installation Artikelstamm und Artikelstammdaten

Vor Gebrauch des Artikelstammes muss die Artikelstamm-View installiert werden. Die View wird in'Elexis Swiss OpenSource Feature' aufgebaut und kann wie im vorigen Kapitel 'Installation von zusätzlichen Features' beschrieben installiert werden. Man findet das Feature unter 'Basispakete'

Das Vorgehen für den erstmaligen Import und das notwendige monatliche Einlesen der Änderungen findet man unter At.medevit.ch.artikelstamm

Installation/Upgrade Tarmed L

Die Medelexis hat folgende Anleitung http://www.medelexis.ch/uploads/media/Update_Manual_Tarmed_1.08_BR_V1.4.pdf (für den Update vom 1.10.2014) herausgegeben.

Die Datenbank wird von der FMH unter folgender Adresse zur Verfügung gestellt: https://www.wuala.com/TARMED%201.08.00_BR/Extern/?key=TARMED (Notiz vom 30.10.2016: Dieser Link scheint nicht mehr aktive zu sein). Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf den Link oben. Die Downloadseite von Wuala.com wird geöffnet
  2. Klicken Sie auf den Link „Datenbank“.
  3. Laden Sie die Datenbank mit Klick auf das Download-Symbol herunter und speichern Sie sie.

Alternativ können Sie das unter Linux auf der Kommandozeile wie folgt lösen:

Danach

  1. Starten Sie Elexis neu
  2. Öffnen Sie die Perspektive „Leistungen“ und gehen Sie dort in die View „Codes“
  3. Wählen Sie den Reiter „Tarmed“
  4. Klicken Sie anschliessend auf das kleine Pfeilsymbol oben rechts und wählen Sie die Funktion „Import“
  5. Wählen Sie vorher herunter geladene Datei (TARMED_Database_01.08.00_BR.mdb) aus. Dies dauert einige Minuten.
  6. Starten Sie Elexis neu

Upgrade EAL Analysenliste (Labortarif)

  • Kunder der Medelexis AG mit installiertem Plugin ‚Referenzdatzen aktualisieren‘

Unter http://download.elexis.info/download/EAL_01012015.xls finden Sie das Update der Analyseliste (Labortarif) per 1.1.2015. Bitte führen Sie das Update erst nach dem 1.1.2015 durch, dadurch können Sie sicherstellen, dass Ihre Leistungsblöcke gleich entsprechend mit den neuen Positionen ergänzt werden. Neben der Einführung der schnellen Analysen wurden noch weitere Anpassungen an der Liste vorgenommen, so fällt beispielsweise der Übergangszuschlag (Position 4708.00) per 1.1.2015 weg. Ausführliche Informationen finden Sie unter http://www.bag.admin.ch/al.

Das Einlesen und das Update der Leistungsblöcke funktioniert automatisch. Um das Update zu beginnen gehen Sie bitte wie folgt vor. In Elexis:

  1. Datei => Referenzdaten aktualisieren
  2. Wählen Sie im darauf folgenden Dialog die Analyseliste aus und bestätigen Sie mit ‚OK‘

Elexis lädt nun die Analyseliste herunter, importiert diese und aktualisiert die Leistungspositionen in den Blöcken. Sollten Leistungspositionen aufgrund von Wegfall nicht aktualisiert werden können, wird Elexis Sie beim Verrechnen der Blöcke darauf hinweisen.

  • Andere Anwender von Elexis (OpenSource, 2.1.7.x oder 3.x)
  1. Datei http://download.elexis.info/download/EAL_01012015.xls (sha256 ist 0c034f3fe75ce3e2da07f30b211bdbe4aa922df2b0d2d5bd070c9945601e5cf6) runterladen und auf Ihrem Desktop/Schreibtisch abspeichern.
  2. Starten Sie anschliessend Elexis und wechseln Sie zur Perspektive ‚Leistungen‘.
  3. Gehen Sie auf den Reiter "EAL 2009"
  4. Gehen Sie anschliessend in das Dropdown Menü (umgedrehtes Dreieck) und wählen Sie den Menüpunkt ‚Import‘ aus.
  5. Wählen Sie im Dialog über den Button ‚Suchen‘ die zuvor auf dem Desktop/Schreibtisch gespeicherte Datei aus.
  6. Setzen Sie das Gültigkeitsdatum auf den 1.1.2015 und bestätigen Sie mit ‚OK‘. Der Import wird gestartet und Ihre Leistungsblöcke werden angepasst. Sollten Leistungspositionen aufgrund von Wegfall nicht aktualisiert werden können, wird Elexis Sie beim Verrechnen der Blöcke darauf hinweisen.

Konfiguration der Rechnungsstellung

Das Konzept der Mandanten ist hier erklärt.

Das Vorgehen ist unter Arzttarife Schweiz erklärt.