Ch.medshare.mediport.feature.feature.group

Aus Elexis-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Version: 3.0.0
Kategorie: Finanzen
Beschreibung: Abrechnungsplugin für MediPort (von MedShare)
Author: Niklaus Giger, August 2016
Letzte Bearbeitung:
Voraussetzungen: Elexis 3.0
Betriebssystem: Windows, Mac, Linux
Lizenz: EPL


Mediport-Uebermittlung

Mit den dazugehörenden Plugins können Rechnungen via separat zu installierenden MediPortCommunicator an die Mediport übermittelt werden. Mediport ist kostenpflichtig, benötigt je eine Lizenz von Mediport und einen Lizenz-Schlüssel (Bitte beachten Sie MediPortCommunicator/Lizenzen. Entscheidend ist die richtige Konfiguration nach Anleitung.

Mit dem Plugin kann bei jedem Kunden auch eine Rechnung via Mediport eröffnet werden, auf Wunsch auch bei jedem parallel zu anderen Rechnungen per Post, Aerztekasse oder wen auch immer; dh man bleibt damit flexibel.

ZB erleben wir hier, dass die Sozialämter lieber die Rechnung direkt bekommen und ja auch zahlen und nicht vom Patienten die Mediport-Rechnugns-Kopie erhalten (oder auch nicht).


Gebrauch

  • Bei der Erstellung eines Falls kann, wenn Mediport installiert ist, auch ein 'Mediport'-KVG- od -UVG-Fall ausgewählt werden. Das ist schon die ganzes Kunst.
  • Beim Abrechnen.


Installation und Einstellungen des MediPortCommunicators

  • erfolgt einmalig und ist eher eine Sache für den Supporter.
  • Vor jedem Jahreswechsel müssen Zertifikate und Passwörter von einer neuen, von Medidata automatisch zugeschickten CD eingelesen werden.

Konfigurations Datei

Um die notwendigen Konfigurationen vorzunehmen kann die Datei mpcommunicator.config mit Hilfe eines beliebigen Editor bearbeitet werden.

Folgende Felder sollten definiert sein

  • mpcommunicator.mediport.ip
  • Mindestens 1 Client muss definiert sein
    • CLIENT.1.EAN=209xxxxxxx
    • CLIENT.1.SEND_DIR=data/send
    • CLIENT.1.SENDARCHIVE_DIR=data/send/archive
    • CLIENT.1.RECEIVE_DIR=data/receive
    • CLIENT.1.RECEIVETEST_DIR=data/receive/test
    • CLIENT.1.ERROR_DIR=data/error
    • CLIENT.1.DOCSTAT_DIR=data/docstatus
    • CLIENT.1.PARTNER_FILE=/kompletter/pfad/zu/data/partner/partnerinfo.txt
    • CLIENT.1.DIR.1=data/send

Bitte beachten: Pro Client muss jeweils ein separates CLIENT.1.DIR.1 erstellt werden. Ebenso muss der vollständige Pfad vom PARTNER_FILE angegeben werden, da ansonsten das Mediport-Plugin die Datei nicht findet.

Bei Problemen im $HOME/elexis/logs/elexis-3.log nach mediport suchen. Falls dort alles okay erscheint, im Mediport-Data-Verzeichnis die Datei data/log/mpcommunicator.log analysieren.

Probleme

  • Das Mediport-Plugin ist nicht für Praxen geeignet, welche verschiedene Betriebssystem einsetzen, da die Pfadnamen dann nicht stimmen.
  • Ausdruck 'Praxis xy', zweite Zeile 'Unbekannt' auf den Mediport-Rechnungen im Gegensatz zu den Papierrechnungen, die wir in der Praxis druckten.
    • Lösung: In den Kontaktangaben des Mandanten fehlte die Angabe des Vornamens! Dieser Eintrag wird sonst nicht benützt.